Ein außerschulisches Bildungsangebot an vier besonderen Standorten
 
Einsendeschluss verlängert!!! - Noch bis zum 30.04.2021 teilnehmen! Wir feiern 10 Jahre KennenLernenUmwelt Lernfest - und Sie feiern mit!
Unser KLU-Lernfest Jubiläum ist gestartet und wir sind gespannt auf alle Beiträge. Nähere Infos und Anmeldungsformulare erhalten Sie hier: https://www.kennenlernenumwelt.de/info/downloads

Ferienangebote für Offene Ganztagsschulen

Willkommen zum Ferienprogramm in KLU-Land! Schatzsucher, Piraten, Wassermänner oder Märchenfeen können während unserer Ferienwochen was erleben! Die jeweils zwei- bis dreistündigen Module enthalten viele Spiel- und Bewegungselemente und lassen sich zu Themenwochen oder Projekttagen kombinieren. Die Kinder besuchen an jedem Tag einen anderen KLU-Standort und lernen eine neue, spannende Facette ihres Ferienthemas kennen, bei mehreren Parallelgruppen wird ein individueller Fahrplan für Sie erstellt.

Kombi-Themen

Alles nur geklaut Die Wikinger kommen Die vier Elemente Eine Reise durch die Zeit Farben Heimat Holz Märchen Ostern Stürmische Herbstabenteuer Südamerika Wasser Wir gehen auf große Schatzsuche Weitere Einzelthemen

Natürlich können Sie auch einzelne Ferienangebote für Ihre Gruppe auswählen. Die Buchung aller Ferienprogramme erfolgt über die KLU-Projektkoordination.

Klicken Sie auf die farbig hinterlegten Ergebnisse, um mehr zum betreffenden Thema zu erfahren. (oder es wieder auszublenden)

Kombi-Thema: „Eine Reise durch die Zeit“

Geschichten aus einer anderen Welt, ob sie in der Vergangenheit oder in der Phantasie spielen, sind für Kinder immer spannend. In der Ferienwoche „Eine Reise durch die Zeit“ wollen wir diese Spannung erlebbar machen und zugleich Kenntnisse über frühere Zeiten vermitteln. Die Auseinandersetzung mit Kultur und Lebensformen früherer Zeiten lädt die Kinder zur Reflektion der eigenen Lebenssituation ein. Außerdem fördert der Blick auf die Andersartigkeit früherer Kulturen das Verständnis für die Andersartigkeit der Lebensbedingungen, die zu unserer Zeit aufeinandertreffen.

  1. Mit Robin Hood in den Wald
    Wie Robin Hood und seine Gefolgsleute im Wald leben – das ist ein echtes Abenteuer für Mädchen und Jungen! Da werden Baumhütten gebaut, Pflanzen entdeckt und genutzt, Tiere beobachtet und nachgeahmt, Waffen und Werkzeug gefertigt und ausprobiert, da wird getobt, gekocht und gespielt. Wir versetzen uns in die Legendenwelt des Mittelalters, die Welt von Robin Hood. Alle Gefolgsleute zeichnen sich durch eine besondere Fähigkeit aus, mit denen die Kinder sich identifizieren können.
    Ort: Naturschule Aggerbogen
    Dauer: 3 Stunden
    Teilnahmegebühr: pauschal 100 Euro pro Gruppe
    Modul: Ferienangebote für Offene Ganztagsschulen
  2. Geheime und bekannte Zeichen: Eine Geschichte der Schrift
    Zu den wichtigsten Zeugnissen über das Leben in früheren Zeiten gehören schriftliche Quellen. Schon die frühen Hochkulturen entwickelten besondere Zeichen, um Botschaften zu hinterlassen oder per Boten zu versenden. „Wer schreibt, bleibt“ sagt ein Bonmot unserer Tage und es stimmt: Die Kulturen, die Schriftzeugnisse hinterlassen haben, sind uns wesentlich besser bekannt, als Kulturen ohne Schrift. Dabei haftet der Schrift stets etwas Geheimnisvolles an, nur wer die Zeichen versteht, vermag eine Botschaft zu lesen…….
    Ort: Archäologiewerkstatt Gut Eichthal
    Dauer: 3 Stunden
    Teilnahmegebühr: pauschal 100 Euro pro Gruppe
    Modul: Ferienangebote für Offene Ganztagsschulen
  3. Kölsche Lieder gemeinsam singen
    Die Kinder erfahren die Wirkung von eingängigen Melodien und
    verständlichen Texten, die in der Region durch den Karneval bekannt
    sind. Sie gestalten die Lieder mit ihren Stimmen und realisieren dazu
    passende eigene Bewegungsformen. Die erlernten Lieder und Texte dienen neben der persönlichen Bereicherung der Gestaltung von Karnevalsfeiern in Klasse, Schule und bei den örtlichen Umzügen. Die Kinder erfahren bei ihren Auftritten ihre große Wirkung durch diszipliniertes Auftreten mit gekonntem Repertoire und eine erlebnisreiche bindende Gemeinschaft. Sie erleben positive Resonanz durch Anerkennung und Applaus. Inkl. Begleitmaterial zum eigenständigen Weitermachen.
    Ort: Performance- und Medienwerkstatt Schloss Eulenbroich
    Dauer: 3 Stunden
    Teilnahmegebühr: pauschal 125 Euro pro Gruppe
    Modul: Ferienangebote für Offene Ganztagsschulen
    Kompetenzerwerb
    Klasse 1-4
    Die Kinder sind im Anschluss in der Lage verschiedene Kölsche Lieder gemeinsam zu singen. Sie können die Lieder in Ihrem kulturellen Kontext einordnen. Die Kölsche Sprache können sie beschreiben und identitfizieren. Gemeinsam interpretieren und analysieren sie die Texte und deren Bedeutung. Sie lernen die Werte der kölschen Kultur. Singen aktueller und überlieferter Lieder zu verschiedenen Lebensbereichen; Singen von Liedern verschiedener Gattungen; Singen mit differenzierten melodischen und rhythmischen Verlaufen und Harmonien. Singen und Vorführen! In der und für die Gemeinschaft etwas gestalten.

    Kombi-Thema anfragen
    als Einzelthema anfragen
  4. Erzähl mir von der Kindheit in alter Zeit
    Troisdorfer Kinder von Heute beschäftigen sich mit dem Leben der Troisdorfer Kinder im 18./19. Jahrhundert. Wir viel Platz hatten die Kinder, gab es Kinderzimmer? Womit spielten die Kinder? Was machten sie den ganzen Tag, gingen sie zur Schule? Wie sah ein Schulbuch aus? Wovon lebten die Familien? Welche Arbeit gab es? Solchen und anderen Fragen spüren wir nach und lernen Gertrud, Marie und Max kennen, deren Leben im neuen MUSIT (Museum für Stadt- und Industriegeschichte Troisdorf) erzählt wird. Außerdem basteln wir eigenes historisches Spielzeug.
    Ort: Literatur und Kunstwerkstatt Burg Wissem
    Dauer: 3 Stunden
    Teilnahmegebühr: pauschal 100 Euro pro Gruppe
    Modul: Ferienangebote für Offene Ganztagsschulen
top