Ein außerschulisches Bildungsangebot an vier besonderen Standorten
 

Aktuelles

Hier finden Sie alle wichtigen KLU-Meldungen und Hinweise zu unserem Standorten. 

 
19.06.2022
KLU auf dem LVR Archäologietag
Gut Eichthal
Alle vier KLU Standorte in Aktion auf Gut Eichthal Overath

Nach zwei Jahren durfte nun endlich wieder der Archäologietag des LVR auf dem Gelände von Gut Eichthal in Overath stattfinden. Um das Gesamtprogramm von KLU bestmöglich abzubilden, waren alle Stadorte mit kreativen Angeboten und Mitarbeitern vor Ort um Eltern, Lehrer*innen und Pädagog*innen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Auf dem Overather Gelände der Archäologiewerkstatt von KLU wurden ganz im thematischen Bereich des Altertums Saatkugel geformt, altertümlicher Schmuck gebastelt, Speere geworfen und Instrumente hergestellt.
Im Fokus der Präsentation lag das noch bis Oktober stattfindende Förderprogramm LandKultur. Bei dem OGS/OGATA Gruppen für einen günstigen Preis inkl. kostenfreien Transfert drei der KLU Standorte besuchen dürfen.

Ein rundum gelungender Tag, voller KLU Angebote!

 
24.12.2021
Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr

Vielen Dank für die vielen strahlenden Kinderaugen, die uns nach den ersten Schließungen wieder freudestrahlend gefolgt sind, den aufmerksamen Kinderohren, die uns gebannt gelauscht haben und den kreativen Kinderhänden, die uns immer wieder mit ihren Kreationen begeistern.
Aber natürlich gilt dieser Dank auch allen, die diese Besuche der kulturellen Bildung möglich gemacht haben! Auf das die kindliche Begeisterung für die gelebte kulturelle Bildung auch nächstes Jahr bestehen bleibt und wir mit viel Kreativität und Mut weiterhin jedem Kind die kulturelle Bildung zugänglich machen können.


Das KLU Team wünscht ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2022!

Copyright: Einen herzlichen Dank an unsere KLU-Dozentinnen Nicola Denuell für das wunderschöne Kalligrafie-Motiv!

 
24.11.2021
Wie im Märchen... Rotkäppchen, Rapunzel & Co.
Burg Wissem
Neue Märchenausstellung im Bilderbuchmuseum

„Es war einmal...“, so fangen die meisten Märchen an. Und obwohl die Geschichten um Schneewittchen, Rumpelstilzchen oder Rotkäppchen schon viele Jahre alt sind, haben sie auch heute für Groß und Klein nichts von ihrem Zauber verloren. Grund dafür sind zeitlose Abenteuer, Geschichten von Gut und Böse und nicht zuletzt zahlreiche Neuauflagen, modernisierte Varianten und fantasievolle Illustrationen. Im Rahmen der diesjährigen Mitmachausstellung präsentiert das Bilderbuchmuseum spannende Werke aus dem Sammlungsbestand ab dem 24.11.2021 im Erdgeschoss des Museums. 

Für alle KLU-Besuche ab November auf Burg Wissem weht also in der Literatur- und Kunstwerkstatt ein märchenhafter Wind. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

top